Passend zum internationalen Frauentag erschien gestern mein Portrait auf dem Blog von Frau Chefin.

Frau Chefin ist ein Blog für selbstständige Frauen, der von Isabelle geführt wird. Ich lese den Blog schon seit mehr als einem Jahr und habe mir schon viele Inspirationen bei ihr geholt. Auf dem Blog werden Themen besprochen, wie z.B. „Warum wir Frauen viel öfter über Geld reden sollten“, „Warum du viel öfter stolz auf dich sein solltest“, „Jede von uns hat ihre Geschichte. Das sollten wir respektieren“.

Im Portrait: Claudia Grajek – Pferdegestütztes Coaching

 

Die Beiträge sprechen mich an, berühren mich und motivieren. Wenn ich die Beiträge lese, spüre ich die Energie von Isabelle und die Lebensfreude, die sich jedes Mal auf mich überträgt. Sollte ich also einmal einen schlechten Tag haben, lese ich einfach einen Artikel auf Ihrem Blog und mir geht es besser. Das ist auch das schöne an Frau Chefin. In dem ich die Beiträge lese und mit anderen darüber spreche fühlt es sich an wie eine große Community. Und dabei ist Isabelle die gemeinsame Freundin. Durch die Portraits der anderen Gründerinnen lerne ich auch andere Frauen „kennen“ und erfahre etwas über Sie. Das verstärkt das Wir-Gefühl natürlich.

Durch die Art wie Isabelle ihren Blog führt ist sie für mich ein Vorbild. Daher ich bin sehr stolz darauf, dass nun auch mein Portrait zu denen gehört, die auf Isabelles Blog zu finden sind.

Zu meinem Profil auf Frau Chefin

Portrait_Frau_Chefin_Pinterest-683x1024